Richter, Claudia

Claudia Richter (geb. 1977) studierte Allgemeine Erziehungswissenschaft, Interkulturelle Kommunikation und Sozial- und Wirtschaftsgeographie an der Technischen Universität in Chemnitz. Im Jahr 2009 erfolgte ihre Promotion an der Ruhr-Universität Bochum am Lehrstuhl für Vergleichende Erziehungswissenschaft, an dem sie auch seit 2007 als wissenschaftliche Mitarbeiterin arbeitet. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten in Forschung und Lehre zählen u.a. Themen der international vergleichenden Bildungsforschung, insbesondere zu Iberoamerika, sowie der interkulturellen Pädagogik.

Bildung in Lateinamerika


Bildung in Lateinamerika

Strukturen, Entwicklungen, Herausforderungen

2015,  324  Seiten,  broschiert,  36,90 €,  ISBN 978-3-8309-3190-4

Erziehung und Bildung in der Weltgesellschaft


Erziehung und Bildung in der Weltgesellschaft

2013,  286  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-2921-5

Schulqualität in Lateinamerika


Schulqualität in Lateinamerika

am Beispiel von „Education for All (EFA)“ in Honduras

2010,  326  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2270-4

Schulqualität in Lateinamerika – Ein Überblick

Artikel in der Zeitschrift „Tertium Comparationis“

16. Jahrgang, 1/2010

Schulqualität in Lateinamerika – Ein Überblick

zum Artikel

Editorial

Artikel in der Zeitschrift „Tertium Comparationis“

16. Jahrgang, 1/2010

Editorial

zum Artikel

Indigene Universitäten in Lateinamerika

Artikel in der Zeitschrift „Tertium Comparationis“

19. Jahrgang, 2/2013

Indigene Universitäten in Lateinamerika

zum Artikel

Education for All in Honduras – 15 Jahre nach Dakar

Artikel in der Zeitschrift „ZEP – Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik“

38. Jahrgang, 2/2015

Education for All in Honduras – 15 Jahre nach Dakar

zum Artikel