Hertel, Silke

Hertel, Silke

Silke Hertel, geb. 1980, studierte Psychologie an der Technischen Universität Darmstadt. Nach Abschluss ihres Studiums erhielt sie ein Promotionsstipendium der Technischen Universität Darmstadt, seit 2007 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt am Main. Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich der adaptiven Gestaltung von Lernumgebungen (insbesondere: Selbstreguliertes Lernen, Zusammenarbeit von Eltern und Lehrpersonen), im Bereich der Professionalisierung von Lehrpersonen (insbesondere: Beratungskompetenz von Lehrpersonen) sowie im Bereich von schul- und unterrichtsbezogener Interventionsforschung.

E-Mail

PISA 2015


PISA 2015

Eine Studie zwischen Kontinuität und Innovation

2016,  506  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3555-1

Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf


Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf

2014,  1030  Seiten,  gebunden,  79,90 €,  ISBN 978-3-8309-3075-4

PISA 2009 Skalenhandbuch


PISA 2009 Skalenhandbuch

2014,  346  Seiten,  broschiert,  69,00 €,  ISBN 978-3-8309-3112-6

Beratungskompetenz von Lehrern


Beratungskompetenz von Lehrern

Kompetenzdiagnostik, Kompetenzförderung, Kompetenzmodellierung

2009,  290  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2190-5

What role does instructional quality play for elementary school children’s science competence?

Artikel in der Zeitschrift „“

. Jahrgang, /

What role does instructional quality play for elementary school children’s science competence?

zum Artikel