Doering, Michael

Michael Doering, geb. 1963 in Leer/Ostfr., studierte Geschichte und Deutsch an der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster. Er promovierte am dortigen Institut für Didaktik der Geschichte. Nach Referendariat in Gelsenkirchen arbeitete er als Kulturredakteur bei einem freien Träger und war vertretungsweise an mehreren Schulen im Münsterland tätig. Zurzeit unterrichtet er am Gymnasium Arnoldinum in Burgsteinfurt.

E-Mail

Das sperrige Erbe


Das sperrige Erbe

Die Revolutionen von 1848/49 im Spiegel deutscher Schulgeschichtsbücher (1890-1945)

2008,  562  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-2074-8