Kohl, Anke

Anke Kohl, geb. 1967, Studium der Politikwissenschaft, Germanistik und Allgemeine Sprachwissenschaft in Münster (Magister-Examen 1994). Seit 1994 Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Politikwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit den Arbeitsschwerpunkten Verwaltungs- und Kommunalreform, Medien- und Kommunikationspolitik sowie Frauen- und Geschlechterforschung (Promotion 1998). Seit Oktober 1998 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Twente/Enschede (NL).

Durch Verwaltungsreform zur integrativen Stadtgesellschaft?


Durch Verwaltungsreform zur integrativen Stadtgesellschaft?

Partizipative und organisatorische Neugestaltung des kommunalen Handelns am Beispiel des Stadtjubiläums Münster

1998,  320  Seiten,  broschiert,  34,80 €,  ISBN 978-3-89325-681-5