Harazd, Bea

Bea Harazd, Dr. (phil.), geboren 1975, studierte Erziehungswissenschaft und ist seit 2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulentwicklungsforschung der Universität Dortmund. Ihre Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Schulforschung mit dem Schwerpunkt Transition sowie Schulentwicklung, Schulqualität und Schulleitung.

Neue Steuerung – alte Ungleichheiten?


Neue Steuerung – alte Ungleichheiten?

Steuerung und Entwicklung im Bildungssystem

2011,  360  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2569-9

Die Bildungsentscheidung


Die Bildungsentscheidung

Zur Ablehnung der Schulformempfehlung am Ende der Grundschulzeit

2007,  208  Seiten,  broschiert,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-1905-6

Gesundheitsförderung in der Schule

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

101. Jahrgang, 4/2009

Gesundheitsförderung in der Schule

zum Artikel

Transformational leadership in schools

Artikel in der Zeitschrift „Journal for Educational Research Online (JERO)“

3. Jahrgang, 1/2011

Transformational leadership in schools

zum Artikel

Wie akkurat schätzt die Schulleitung das Beanspruchungserleben des Kollegiums ein?

Artikel in der Zeitschrift „Journal for Educational Research Online (JERO)“

4. Jahrgang, 2/2012

Wie akkurat schätzt die Schulleitung das Beanspruchungserleben des Kollegiums ein?

zum Artikel