Elsholz, Uwe

Elsholz, Uwe, Prof. Dr., studierte Sozialwissenschaft en an den Universitäten Konstanz, Hannover und der FernUniversität in Hagen. Nach der Promotion an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg und der Habilitation an der TU Hamburg-Harburg leitet er seit 2013 das Lehrgebiet Lebenslanges Lernen an der FernUniversität. Er arbeitet zum Einsatz digitaler Medien in der beruflich-betrieblichen Bildung und zunehmend auch in der Hochschulbildung. Seine Forschung u. a. zum Thema E-Portfolios verbindet gestaltungsorientierte Vorhaben mit stärker analytisch und theoretisch angelegten Arbeiten.

Wandel an Hochschulen?Okt 2020


Wandel an Hochschulen?

Entwicklungen der wissenschaftlichen Weiterbildung
im Bund-Länder-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“

2020,  330  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4106-4

Vom E-Learning zur Digitalisierung


Vom E-Learning zur Digitalisierung

Mythen, Realitäten, Perspektiven

2020,  470  Seiten,  broschiert,  42,90 €,  ISBN 978-3-8309-4109-5

Theorie und Praxis verzahnen<br />Lebenslanges Lernen an Hochschulen


Theorie und Praxis verzahnen
Lebenslanges Lernen an Hochschulen

Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen

2016,  288  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3374-8

Berufsbildung heißt: Arbeiten und Lernen verbinden!


Berufsbildung heißt: Arbeiten und Lernen verbinden!

Bildungspolitik - Kompetenzentwicklung - Betrieb

2005,  292  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-1593-5