Belaja-Lucić, Maria

Maria Belaja-Lucić ist in der ehemaligen Sowjetunion aufgewachsen. Dort hat sie zwei Semester Deutsch und Englisch an der staatlichen Universität in der Stadt Tver’ (früher Kalinin) studiert. 1992 wanderte sie nach Deutschland aus und belegte nach der Erlangung der allgemeinen Hochschulreife ein Studium der Pädagogik, Slavistik und iberoromanischen Philologie an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen (Magister Artium).

Das postsowjetische Bildungswesen


Das postsowjetische Bildungswesen

Diskurse im Spiegel der Zeitung „Pervoe sentjabrja“ (1992–1999)

2009,  444  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-2073-1