Sachsse, Malte

Malte Sachsse studierte Schulmusik, Geschichte und Musikpädagogik in Essen und wurde 2013 bei Prof. Dr. Peter W. Schatt promoviert. Er nahm Lehraufträge in Essen und Wien wahr und war nach seinem Schuldienst in Neuss als Studienrat im Hochschuldienst an der TU Dortmund tätig.
Seit April 2022 hat er eine Professur für Musikpädagogik an der Hochschule für Musik Detmold inne und leitet die dortigen Lehramtsstudiengänge Musik. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte umfassen musikpädagogische Aspekte digitaler Transformationsprozesse sowie musikdidaktische Mediendiskurse.

Musik – Macht – Widerstand


Musik – Macht – Widerstand

2022,  216  Seiten,  broschiert,  32,90 €,  ISBN 978-3-8309-4587-1

Musik – Narration – Narrativ


Musik – Narration – Narrativ

Zur Kultur des Musik-Denkens

2021,  292  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4393-8

Musikunterricht im Modus des Musik-Erfindens


Musikunterricht im Modus des Musik-Erfindens

Fallanalytische Perspektiven

2020,  170  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4170-5

Musik – Raum – Sozialität


Musik – Raum – Sozialität

2020,  210  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4168-2

Musikalische Sozialisation und Lernwelten


Musikalische Sozialisation und Lernwelten

2019,  230  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4089-0

Soziale Aspekte des Musiklernens<br />Social Aspects of Music Learning


Soziale Aspekte des Musiklernens
Social Aspects of Music Learning

2018,  322  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3872-9