Burda, Gerhard

Gerhard Burda ist Philosoph, Psychotherapiewissenschaftler und Lehranalytiker in Wien; zahlreiche Veröffentlichungen im Schnittraum von Philosophie, Psycho- und Medienanalyse. Bei Waxmann liegen Formate der Seele (2012) und Psychoanalyse der Erlösung (2016) vor. Im Bautz-Verlag erschien zuletzt Mediale Identität/en. Politik, Psychoanalyse und die Phantasmen von Verbindung und Trennung (2018).

Psychoanalyse der Erlösung


Psychoanalyse der Erlösung

Religion – Ethik – Politik – Film

2016,  122  Seiten,  broschiert,  27,90 €,  ISBN 978-3-8309-3431-8

Formate der Seele


Formate der Seele

Erkenntnistheoretische Grundlagen und ethische Implikationen der Allgemeinen Psychotherapiewissenschaft

2012,  186  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2646-7