Özdil, Erkan

Dr. Erkan Özdil studierte Turkologie, Psychologie und Deutsche Sprache an der Universität Hamburg. Bereits während seines Studiums wirkte er beim DFG-Forschungsprojekt Entwicklung narrativer Diskursfähigkeiten in Türkisch und Deutsch in Familie und Schule (ENDFAS) als Transkribent und Übersetzer mit. Seit 2003 ist er mit den Arbeitsschwerpunkten Deutsch als Zweitsprache und Mehrsprachigkeit am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Technischen Universität Dortmund als Dozent tätig.

E-Mail

Mathematiklernen unter Bedingungen der Mehrsprachigkeit


Mathematiklernen unter Bedingungen der Mehrsprachigkeit

Stand und Perspektiven der Forschung und Entwicklung in Deutschland

2011,  240  Seiten,  broschiert,  32,90 €,  ISBN 978-3-8309-2602-3

Codeswitching im zweisprachigen Handeln


Codeswitching im zweisprachigen Handeln

Sprachpsychologische Aspekte verbalen Planens in türkisch-deutscher Kommunikation

2010,  236  Seiten,  broschiert,  27,90 €,  ISBN 978-3-8309-2287-2