Meyder, Simone

Simone Meyder, geb. 1973, studierte Kunstgeschichte und Musikwissenschaft an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen. Bereits in ihrer Magisterarbeit spezialisierte sie sich auf die Architektur des 18. Jahrhunderts im Elsass. Seit 2006 ist sie als Referentin in der baden-württembergischen Denkmalpflege tätig. Überdies war sie Mitautorin des Handbuches der deutschen Kunstdenkmäler ‚Georg Dehio’ in Westfalen.

„Mehr königlich als frei“


„Mehr königlich als frei“

Robert de Cotte und das Bauen in Straßburg nach 1681

2010,  324  Seiten,  broschiert,  mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-2181-3