Waldis, Monika

Prof. Dr. Monika Waldis ist seit 2016 Leiterin des Zentrums Politische Bildung und Geschichtsdidaktik der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz am Zentrum für Demokratie Aarau. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen dabei in der empirischen Forschung und Lehre zur Didaktik der Politischen Bildung und zur Geschichtsdidaktik sowie der Entwicklungen von schulischen Ressourcen (Schulbücher, digitale Unterrichtsmedien) in diesen beiden Bereichen.

E-Mail

Geschichtsdidaktischer Zwischenhalt


Geschichtsdidaktischer Zwischenhalt

Beiträge aus der Tagung „Kompetent machen für ein Leben in, mit und durch Geschichte“ in Eichstätt vom November 2017

2019,  340  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3902-3

Kompetenzen historischen Denkens erfassen


Kompetenzen historischen Denkens erfassen

Konzeption, Operationalisierung und Befunde des Projekts „Historical Thinking – Competencies in History“ (HiTCH)

2017,  144  Seiten,  broschiert,  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-3598-8

Aufgaben als Schlüssel zur Kompetenz


Aufgaben als Schlüssel zur Kompetenz

Didaktische Herausforderungen, wissenschaftliche Zugänge und empirische Befunde

2016,  456  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3421-9

Interesse an Mathematik


Interesse an Mathematik

Zum Einfluss des Unterrichts auf das Interesse von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I

2012,  358  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2617-7

Unterrichtsgestaltung und Unterrichtsqualität


Unterrichtsgestaltung und Unterrichtsqualität

Ergebnisse einer internationalen und schweizerischen Videostudie zum Mathematikunterricht

2010,  364  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-2136-3