Mahringer, Helmut

Mag. Dr. Helmut Mahringer (*1965) arbeitet seit 1999 am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) und gilt als einer der führenden Experten im Forschungsbereich „Arbeitsmarkt, Einkommen und soziale Sicherheit“. Er studierte
Ökonomie an den Universitäten Wien und Linz (Doktorat 2005) und Sozialarbeit in Salzburg. Vor seiner Beschäftigung am WIFO arbeitete er u. a. in der Sozialpsychiatrie in Vorarlberg sowie als wissenschaftlicher Mitarbeiter der JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft in Wien. Sein besonderes Forschungsinteresse gilt der Dynamik des Arbeitsmarkts. Seine Studien und Publikationen befassen sich mit Wirkungsanalysen von Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, der Prognose von Arbeitsmarktentwicklungen, der Entwicklung des Arbeitskräfteangebots, der Flexibilisierung von Arbeitsmärkten sowie mit der Entwicklung und der Bekämpfung von Arbeitslosigkeit. Helmut Mahringer ist Autor und Ko-Autor vieler Studien, etwa zum Einsatz und zur Wirkung von Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, zur Funktionsweise und zu Veränderungen am Arbeitsmarkt oder zu kurzfristigen und mittelfristigen Prognosen der Wirtschafts- und Arbeitsmarktentwicklung. Zudem publiziert er in internationalen Fachzeitschriften (z. B.: „Journal of Labour Market Research“, „Empirical Economics“, „Journal of European Economics“, „Review of Economics of the Household“, „Danube Journal of Law and Economics“).
www.wifo.ac.at/helmut_mahringer


Die Arbeitswelt im Wandel! Der Mensch im Mittelpunkt?

Perspektiven für Deutschland und Österreich

2019,  184  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3956-6