Widmaier, Jörg

Dr. Jörg Widmaier studierte Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters, Kunstgeschichte und Geschichte an der Eberhardt-Karls-Universität Tübingen. Von 2008–2011 war er als wissenschaft licher Mitarbeiter für die Inventarisation der Bau- und Kunstdenkmalpfl ege Baden-Württembergs tätig. Im Jahr 2014 erfolgte die Promotion mit der Arbeit „Artefakt – Inschrift – Gebrauch. Zu Medialität und Praxis figürlicher Taufbecken des Mittelalters“. Seit 2014 ist er als PostDoc im Sonderforschungsbereich „RessourcenKulturen“ der Eberhard-Karls-Universität Tübingen in einem Forschungsprojekt zu Landkirchen auf der schwedischen Ostseeinsel Gotland tätig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Sakralarchitektur und Bauforschung, der kontextuellen Artefaktanalyse, der historischen Architektursoziologie sowie kulturwissenschaft lichen Th eoriebildung. Seit 2017 ist er als Inventarisator im Referat Denkmalkunde des Landesamtes für Denkmalpflege tätig.


Prediger, Charismatiker, Berufene

Rolle und Einfluss religiöser Virtuosen

2018,  252  Seiten,  broschiert,  mit zahlreichen Abbildungen,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3668-8