Sprengel, Frauke

Frauke Sprengel studierte Mathematik an der Universität Rostock und promovierte dort 1997 über ein Thema aus der angewandten Analysis. Nach Tätigkeiten in der angewandten Forschung in Amsterdam und St. Augustin erfolgte 2001 der Ruf zur Professorin für Computergraphik und Mathematik an die Hochschule Hannover. Neben Themen aus Computergraphik und Bildverarbeitung gilt ihr Interesse dem Einsatz von E-Learning-Technologien in den Grundlagenfächern der Informatik, insbesondereL der automatisierten Bewertung von Aufgaben zur Theoretischen Informatik.


Automatisierte Bewertung in der Programmierausbildung

2017,  420  Seiten,  broschiert,  42,90 €,  ISBN 978-3-8309-3606-0