Ifland, Marianus

Marianus Ifland studierte bis 2008 Informatik an der Universität Würzburg. Anschließend arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter, wobei er sich hauptsächlich mit fallbasiertem Training beschäftigte und maßgeblich an der Entwicklung des „CaseTrain“-System beteiligt war. Er promovierte 2014 zur Feedbackgenerierung in E-Learning-Systemen. Seit 2014 ist er an der Universität Würzburg in der Lehre für das Programmierparaktikum für Informatiker verantwortlich.


Automatisierte Bewertung in der Programmierausbildung

2017,  420  Seiten,  broschiert,  42,90 €,  ISBN 978-3-8309-3606-0