Hecker, Martin

Martin Hecker ist seit dem Abschluss seines Informatikstudiums an der Universität Münster wissenschaftlicher Mitarbeiter am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Dort beschäftigt er sich mit der statischen Sicherheitsanalyse verteilter und nebenläufiger Programme. Er ist seit 2011 Mitentwickler von Praktomat, einem System zur Qualitätskontrolle in Programmierpraktika. In der Lehre betreut er Veranstaltungen des Lehrstuhls für Programmierparadigmen sowie den Einsatz von Praktomat am KIT.


Automatisierte Bewertung in der Programmierausbildung

2017,  420  Seiten,  broschiert,  42,90 €,  ISBN 978-3-8309-3606-0