Abrams, Jess

Jess Abrams, Musikerin und Music Practitioner, stammt ursprünglich aus New York und lebt seit über 20 Jahren in Schottland. Sie schloss an der University of Edinburgh ihren Master in dem Fach „Music in the Community“ ab – Music Practitioner war sie jedoch schon lange, bevor sie ihr Studium beendete! Sie lehrt am Edinburgh College und arbeitet als Facilitator musikalischer Projekte in der Community. Sie ist außerdem Leiterin des Edinburgh Youth Music Forum, einer Organisation, die mit Music Practitioners arbeitet, um Good-Practice-Ansätze zu erforschen, zu entwickeln und zu verbreiten. Sie tritt außerdem als Live-Musikerin in Europa und Großbritannien auf.


Community Music

Beiträge zur Theorie und Praxis aus internationaler und deutscher Perspektive

2017,  196  Seiten,  broschiert,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-3456-1