Wagner, Wolfgang

Dr. Wolfgang Wagner arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung der Universität Tübingen sowie im Nationalen Bildungspanel (NEPS). Zu seinen Forschungsinteressen gehören insbesondere die Erfassung von Merkmalen von Lernumgebungen und deren Einfluss auf die Leistungsentwicklung sowie methodische Arbeiten im Bereich der Modellierung mehrebenenanalytischer Strukturgleichungsmodelle.


Kompetenzen historischen Denkens erfassen

Konzeption, Operationalisierung und Befunde des Projekts „Historical Thinking – Competencies in History“ (HiTCH)

2017,  144  Seiten,  broschiert,  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-3598-8