Hirsch, Matthias

Matthias Hirsch M.A. arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Theorie und Didaktik der Geschichte der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. In seiner 2014 eingereichten Masterarbeit beschäftigte er sich mit der theoretischen Konturierung von domänenspezifisch-historischem Lesen. In seinem angestrebten Dissertationsprojekt soll der Versuch der Evidenzprüfung der entwickelten Theorie und der Auslotung der Verbindungen bzw. der Unterscheidungslinien zu verwandten Konstrukten unternommen werden.


Kompetenzen historischen Denkens erfassen

Konzeption, Operationalisierung und Befunde des Projekts „Historical Thinking – Competencies in History“ (HiTCH)

2017,  144  Seiten,  broschiert,  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-3598-8