Thiede, Benjamin

Benjamin Thiede ist abgeordneter Lehrer im Promotionskolleg „VisDeM“ (Visualisierungen im Deutsch- und Mathematikunterricht). Er forscht und lehrt am Institut für Mathematische Bildung der Pädagogischen Hochschule Freiburg (IMBF). In seinem mathematikdidaktischen Promotionsthema „Von der Textaufgabe zum Ergebnis – Der Prozentstreifen als Hilfsmittel bei Prozentaufgaben“ beschäftigt er sich mit dem Einfluss von Visualisierungen auf die Leistungen von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I. Darüber hinaus fungiert er im Promotionskolleg als Kollegsprecher und engagiert sich zudem im Doktorand_innenkonvent der Pädagogischen Hochschule Freiburg.


Lernen mit Visualisierungen

Erkenntnisse aus der Forschung und deren Implikationen für die Fachdidaktik

2016,  292  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3414-1