Hill, Burkhard

Prof. Dr. Burkhard Hill ist Sozialpädagoge und arbeitete zunächst zehn Jahre in der offenen Jugendarbeit und sozialen Kulturarbeit. Er promovierte mit einer ethnografischen Fallstudie über „Rockmobil“ an der Universität Gesamthochschule Kassel und war von 1994–2000 Professor für Jugendarbeit und Medienpädagogik an der Hochschule Neubrandenburg. Seit 2000 lehrt er an der Hochschule München Kulturelle Bildung, kreatives Gestalten. Arbeitsschwerpunkte sind Musik in der Sozialen Arbeit/Community Music, soziale Selbsthilfe und qualitative Forschung in der Kulturellen Bildung. Er ist Mitglied im Beirat der Buchreihe „Kulturelle Bildung“ beim kopaed-Verlag München und als Schlagzeuger und Gitarrist aktiv.

Website


Community Music

Beiträge zur Theorie und Praxis aus internationaler und deutscher Perspektive

2017,  196  Seiten,  broschiert,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-3456-1