Schmid, Johannes

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut d’Etudes Politiques in Aix-en-Provence und Lehrbeauftragter an der Universität Freiburg. Studium der Geschichte und Politischen Wissenschaften in München, York und Nantes. Anschließend verschiedene Forschungs- und Lehrtätigkeiten an der Universität Augsburg und der Université Catholique de l’Ouest in Angers; Promotion an der Ecole Normale Supérieure de Cachan zum Thema „öffentliche Meinung” im besetzten Frankreich und Belgien während des Zweiten Weltkriegs. Weitere Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Europäische Sozial- und Politikgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts sowie jüngere Geschichte des Mittelmeerraumes.


Belgica – terra incognita?

Resultate und Perspektiven der Historischen Belgienforschung

2016,  240  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3396-0