Reinfeldt, Alexander

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt „To speak with one voice? Europäisierung in intergouvernementalen Politikbereichen am Beispiel der Europäischen Politischen Zusammenarbeit (EPZ), 1970–1981“ am Historischen Seminar der Universität Hamburg. Studium der Geschichte, der Politischen Wissenschaft und des Öffentlichen Rechts. Anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Arbeitsbereich Europäische Geschichte des Historischen Seminars der Universität Hamburg. Autor verschiedener Publikationen zur Geschichte der europäischen Integration. Forschungsschwerpunkte: Europäisierung nationaler Außenpolitiken, politische Ideengeschichte sowie die Geschichte der Informations- und Kommunikationspolitiken der EG/EU.


Belgica – terra incognita?

Resultate und Perspektiven der Historischen Belgienforschung

2016,  240  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3396-0