Herrnbeck, Christian

Freier Fotograf und Künstler, Autodidakt. Arbeitsbereiche: Analoge und digitale Fotografie, Video und Malerei. Internationale Fotoausstellungen, u. a. in Melbourne, Moskau und Warschau. Bühnenbild und Bühnendesign für die Theresienstädter Oper „Der Kaiser von Atlantis“. Kurator internationaler Fotoausstellungen. Langjähriges Foto-Jurymitglied des Verbandes Deutscher Naturparke e.V.; Gründungsmitglied des Berliner Projektraumes /werkraum bild und sinn/. Fotografische Langzeitprojekte: „Niemands Orte – Ein Projekt über das europaweite System nationalsozialistischen Terrors“ (in Zusammenarbeit mit dem israelischen Komponisten Gilad Hochman); „Den Ersten Weltkrieg fotografieren“ (Teilprojekte: „La zone rouge de Verdun – Les villages détruist“, „Das Menschenbassin Belgien“ u. a.). Fotograf des Coverbildes des Tagungsbandes (Lesesaal der Universitätsbibliothek Löwen, 2014).


Belgica – terra incognita?

Resultate und Perspektiven der Historischen Belgienforschung

2016,  240  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3396-0