Cladders, Lukas

Doktorand der Geschichtswissenschaft an der Universität Heidelberg; Dissertationsthema: „Alte Meister und neue Ordnung. Staatliche Gemäldegalerien in Berlin, Brüssel, Paris und Wien nach dem Ersten Weltkrieg und die Gründung des Office International des Musées“. Studium der Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Heidelberg. Forschungstätigkeit für das Physikalische Institut der Universität Heidelberg und das Museum der Kulturen Basel. Ausstellungstätigkeit für die Universität Heidelberg. Forschungsschwerpunkte: Wissenschaft und Internationalismus; Kulturpolitik; Museumsgeschichte; Globalgeschichte.


Belgica – terra incognita?

Resultate und Perspektiven der Historischen Belgienforschung

2016,  240  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3396-0