Kruse-Weber, Silke

Silke Kruse-Weber studierte Klavier in Würzburg und München und schloss ihre Studien mit einem künstlerischen und pädagogischen Diplom ab. Ergänzend absolvierte sie ein Magisterstudium in Musik- und Theaterwissenschaft sowie Philosophie und promovierte anschließend in der Musikpädagogik zum Thema Klavierpädagogik im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), wo sie bis 2010 einen Lehrauftrag innehatte. Von 2007 bis 2010 wirkte sie zusätzlich als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg am Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik. Seit 2010 ist sie Professorin für Instrumental- und Gesangspädagogik an der Kunstuniversität Graz, seit 2013 Vorsitzende der Curricula-Kommission für die Studienrichtung Instrumental- und Gesangspädagogik und seit 2015 Vorständin des Instituts für Musikpädagogik. Ihre Lehr- und Forschungstätigkeit umfasst systematische und historische Fragestellungen, Musikpädagogische Psychologie, Wissenstransfer von Theorie und Praxis sowie Unterrichtsforschung in der Instrumentalpädagogik.


Grundlagentexte Wissenschaftlicher Musikpädagogik

Begriffe, Positionen, Perspektiven im systematischen Fokus

2016,  252  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3353-3