Giel, Susanne

Giel, Susanne

Dr. Susanne Giel, Dipl. Soziologin, arbeitet seit 2006 als selbstständige Evaluatorin. Sie blickt auf eine zehnjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe sowie der außerschulischen Bildung zurück und war sechs Jahre in der Hochschulbildung tätig. Seit ihrem Abschluss zur Selbstevaluationsberaterin 1997 leitet sie Seminare und Workshops zu Evaluation und Selbstevaluation und führt Evaluationen vorwiegend in bildungs-, jugend- und arbeitsmarktpolitischen Programmen durch.


Evaluationspraxis

Professionalisierung – Ansätze – Methoden

2016,  308  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3528-5


Theoriebasierte Evaluation

Konzepte und methodische Umsetzungen

2013,  306  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2855-3

Vom Nutzen der Programmtheorie in Evaluationen im Schulkontext

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

108. Jahrgang, 2/2016

Vom Nutzen der Programmtheorie in Evaluationen im Schulkontext

zum Artikel