Gerick, Julia

Gerick, Julia

Julia Gerick, Jahrgang 1986, studierte Erziehungswissenschaft (Diplom) an der Technischen Universität Dortmund. Anschließend arbeitete und promovierte sie an der Universität Hamburg. Von 2012 bis 2016 war sie am Institut für Schulentwicklungsforschung der TU Dortmund als nationale Projektleiterin der International Computer and Information Literacy Study (IEA-ICILS 2013) beschäftigt. Seit August 2016 ist sie Juniorprofessorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulentwicklungsforschung an der Universität Hamburg. Ihre Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Schulentwicklungsforschung, Schulqualität, Digitale Medien in Schule und Unterricht, Lehrergesundheit, Schulleitung sowie Schulleistungsstudien.

Website

E-Mail


ICILS 2013

Dokumentation der Erhebungsinstrumente der International Computer and Information Literacy Study

2018,  278  Seiten,  broschiert,  85,00 €,  ISBN 978-3-8309-3939-9


Dimensionen von Schulentwicklung

Verständnis, Veränderung und Vielfalt eines Phänomens

2018,  240  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3835-4


Eltern beurteilen Schule – Entwicklungen und Herausforderungen

Ein Trendbericht zu Schule und Bildungspolitik in Deutschland

2017,  200  Seiten,  broschiert,  zweifarbig,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-3666-4


ICILS 2013

Vertiefende Analysen zu computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Jugendlichen

2016,  228  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3441-7


Einführung des gebundenen Ganztags an Gymnasien

Praxistipps für die Ganztagskoordination

2015,  48  Seiten,  geheftet,  19,99 €,  ISBN 978-3-8309-3328-1


Führung und Gesundheit in der Organisation Schule

Zur Wahrnehmung transformationaler Führung und die Bedeutung für die Lehrergesundheit als Schulqualitätsmerkmal

2014,  312  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3153-9


ICILS 2013

Computer- und informationsbezogene Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in der 8. Jahrgangsstufe im internationalen Vergleich

2014,  336  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3131-7


Grundschule in der digitalen Gesellschaft

Befunde aus den Schulleistungsstudien IGLU und TIMSS 2011

2014,  160  Seiten,  broschiert,  27,90 €,  ISBN 978-3-8309-3020-4


Neue Steuerung – alte Ungleichheiten?

Steuerung und Entwicklung im Bildungssystem

2011,  360  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2569-9

Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht und Schülerleistungen. Ein internationaler Vergleich von Bedingungsfaktoren auf Schulebene auf der Grundlage von PISA 2012

Artikel in der Zeitschrift „Tertium Comparationis“

20. Jahrgang, 2/2014

Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht und Schülerleistungen. Ein internationaler Vergleich von Bedingungsfaktoren auf Schulebene auf der Grundlage von PISA 2012

zum Artikel

Aktuelle Perspektiven und Entwicklungen in Large-Scale-Studien: Eine Hinführung

Artikel in der Zeitschrift „Tertium Comparationis“

23. Jahrgang, 1/2017

Aktuelle Perspektiven und Entwicklungen in Large-Scale-Studien: Eine Hinführung

zum Artikel