Maag Merki, Katharina

Maag Merki, Katharina, Prof. Dr., Ordentliche Professorin für Pädagogik mit dem Schwerpunkt „Theorie und Empirie schulischer Bildungsprozesse“ an der Universität Zürich, seit 2013 Mitglied des Forschungsrats des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) für das Fach „Erziehungs- und Bildungswissenschaften“ sowie Prodekanin. Arbeitsschwerpunkte: Educational-Governance-Forschung, Selbstreguliertes Lernen, Schulqualitäts- und Schulentwicklungsforschung.


Schulgestaltung

Aktuelle Befunde und Perspektiven der Schulqualitäts- und Schulentwicklungsforschung

2017,  336  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3617-6


Schulentwicklung zwischen Steuerung und Autonomie

Beiträge aus Aktions-, Schulentwicklungs- und Governance-Forschung

2017,  212  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3198-0


Bildungsforschung – disziplinäre Zugänge

Fragestellungen, Methoden und Ergebnisse

2016,  196  Seiten,  broschiert,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-3406-6


Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf

2014,  1030  Seiten,  gebunden,  2. überarbeitete und erweiterte Auflage,  79,90 €,  ISBN 978-3-8309-3075-4


Deregulierung im Bildungswesen

2012,  370  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-2766-2


Zweisprachig lernen

Prozesse und Wirkungen eines immersiven Ausbildungsganges an Gymnasien

2010,  226  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2298-8

Schulentwicklungsforschung<br />Aktuelle Schwerpunkte und zukünftige Forschungsperspektiven

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

105. Jahrgang, 3/2013

Schulentwicklungsforschung
Aktuelle Schwerpunkte und zukünftige Forschungsperspektiven

zum Artikel

Educational Governance

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

107. Jahrgang, 4/2015

Educational Governance

zum Artikel