Eickelmann, Birgit

Birgit Eickelmann, Prof. Dr. phil., Univ.-Prof. für Schulpädagogik, Universität Paderborn, Fakultät Kulturwissenschaften, Institut für Erziehungswissenschaft. Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte: Empirische Schulforschung, digitale Medien in Lehr-/Lernkontexten, Entwicklung des Schulsystems im 21. Jahrhundert.


Does ‚What works‘ work?
Bildungspolitik, Bildungsadministration und Bildungsforschung im Dialog

2018,  344  Seiten,  broschiert,  37,90 €,  ISBN 978-3-8309-3783-8


Digitalisierung in der schulischen Bildung

Chancen und Herausforderungen

2018,  120  Seiten,  broschiert,  27,90 €,  ISBN 978-3-8309-3757-9


Schule digital – der Länderindikator 2017

Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017

2017,  296  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3699-2


Schule digital – der Länderindikator 2016

Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich

2016,  292  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3540-7


ICILS 2013

Vertiefende Analysen zu computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Jugendlichen

2016,  228  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3441-7


ICILS 2013

Computer- und informationsbezogene Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in der 8. Jahrgangsstufe im internationalen Vergleich

2014,  336  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3131-7


Grundschule in der digitalen Gesellschaft

Befunde aus den Schulleistungsstudien IGLU und TIMSS 2011

2014,  160  Seiten,  broschiert,  27,90 €,  ISBN 978-3-8309-3020-4


Bildung und Schule auf dem Weg in die Wissensgesellschaft

2010,  268  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2242-1


Digitale Medien in Schule und Unterricht erfolgreich implementieren

Eine empirische Analyse aus Sicht der Schulentwicklungsforschung

2010,  336  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2243-8

Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht und Schülerleistungen. Ein internationaler Vergleich von Bedingungsfaktoren auf Schulebene auf der Grundlage von PISA 2012

Artikel in der Zeitschrift „Tertium Comparationis“

20. Jahrgang, 2/2014

Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht und Schülerleistungen. Ein internationaler Vergleich von Bedingungsfaktoren auf Schulebene auf der Grundlage von PISA 2012

zum Artikel

Computational Thinking als internationales Zusatzmodul zu ICILS 2018 – Konzeptionierung und Perspektiven für die empirische Bildungsforschung

Artikel in der Zeitschrift „Tertium Comparationis“

23. Jahrgang, 1/2017

Computational Thinking als internationales Zusatzmodul zu ICILS 2018 – Konzeptionierung und Perspektiven für die empirische Bildungsforschung

zum Artikel