Graf, Andrea

Andrea Graf studierte Volkskunde/Europ. Ethno., Kunstgeschichte und Angewandten Kulturwissenschaften an der WWU Münster. Seit 2008 tätig als Dozentin und Wiss. Mitarbeiterin an den Universitäten Münster und Bonn sowie freiberuflich im Bereich Dokumentarfilm und Ausstellungskonzeption; Wissenschaftl. Volontariat im LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte in Bonn. Dort seit 2017 Wissenschaftliche Referentin zugleich Doktorandin an der Universität Regensburg im Fach Vergleichende Kulturwissenschaft.


Erfinden | Empfinden | Auffinden

Das Rheinland oder die (Re-)Konstruktion des Regionalen im globalisierten Alltag

2018,  198  Seiten,  broschiert,  mit einigen Abbildungen,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3676-3


Sinterklaas und Zwarte Piet in Blomberg/Lippe

Integration, Gestaltung und Wandel des niederländischen Nikolausbrauches

2010,  164  Seiten,  broschiert,  mit zahlreichen Abbildungen,  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-2238-4