Roters, Bianca

Dr. Bianca Roters studierte an der TU Dortmund und der University of Virginia Anglistik/Amerikanistik, Germanistik und Erziehungswissenschaft, promovierte an der Universität Bielefeld und beendete Anfang 2013 ihr Referendariat mit dem Zweiten Staatsexamen an einem Gymnasium in Nordrhein-Westfalen. Von 2013 bis 2015 war sie Geschäftsführerin des interdisziplinären Lehrerforschungszentrums (IZeF) an der Universität zu Köln.
Seit Februar 2015 ist sie Referentin für den Bereich Fremdsprachen in der Qualitäts- und Unterstützungsagentur – Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW).
Ihre Forschungsschwerpunkte spiegeln ihre interdisziplinären Zugänge wider: Lehrerprofessionsforschung, reflexive Lerngelegenheiten in der Lehrerbildung (forschendes und problembasiertes Lernen, Videografie), inklusive Fremdsprachendidaktik.

Website


Inklusiver Englischunterricht

Impulse zur Unterrichtsentwicklung aus fachdidaktischer und sonderpädagogischer Perspektive

2018,  216  Seiten,  broschiert,  27,90 €,  ISBN 978-3-8309-3796-8


The professional development of primary EFL teachers

National and international research

2017,  224  Seiten,  paperback,  37,90 €,  ISBN 978-3-8309-3424-0


Kompetenzen perspektivisch

Interdisziplinäre Impulse für die LehrerInnenbildung

2015,  200  Seiten,  broschiert,  21,90 €,  ISBN 978-3-8309-3128-7


Fachdidaktik inklusiv

Auf der Suche nach didaktischen Leitlinien für den Umgang mit Vielfalt in der Schule

2014,  272  Seiten,  broschiert,  27,90 €,  ISBN 978-3-8309-3017-4


Professionalisierung durch Reflexion in der Lehrerbildung

Eine empirische Studie an einer deutschen und einer US-amerikanischen Universität

2012,  328  Seiten,  broschiert,  36,90 €,  ISBN 978-3-8309-2662-7


Hochschulforschung und Hochschulmanagement im Dialog

Zur Praxisrelevanz empirischer Forschung über die Hochschule

2008,  192  Seiten,  broschiert,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-1967-4