Winterberg, Lars

Lars Winterberg ist als wiss. Mitarbeiter der Abteilung Historische Anthropologie/Europäische Ethnologie an der Universität des Saarlandes beschäftigt. Zuvor war er als wiss. Mitarbeiter und Assistent am Lehrstuhl für Kulturanthropologie/Volkskunde der Universität Bonn (2006–10, 2013–14), Stipendiat (2010–15) und wiss. Mitarbeiter der Friedrich-Ebert-Stiftung (2012–13) sowie Doktorand der Vergleichenden Kulturwissenschaft an der Universität Regensburg (2012–16) tätig. 2016 promovierte er mit einer Arbeit zur Aushandlung globaler Armut am Beispiel des Fairen Handels. Forschungsschwerpunkte/-interessen: Politische Anthropologie, Wissenskulturen, Kulturtheorie, Nahrungsethnologie, Alltag und Utopie, Agrarkultur.


Ordnung als Kategorie der volkskundlich-kulturwissenschaftlichen Forschung

2017,  244  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3574-2


Wasser – Alltagsgetränk, Prestigeprodukt, Mangelware

Zur kulturellen Bedeutung des Wasserkonsums in der Region Bonn im 19. und 20. Jahrhundert

2007,  208  Seiten,  broschiert,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-1850-9