Schober, Barbara

Barbara Schober, Prof. Dr., Dipl.-Psych., geb. 1970, ist Universitäts-Professorin für Psychologische Bildungs- und Transferforschung an der Fakultät für Psychologie der Uni Wien. Dort lehrt und forscht sie zu verschiedenen Themen der Bildungspsychologie und Evaluationsforschung. Sie ist Mitglied verschiedener nationaler und internationaler wissenschaftlicher Beiräte und Fachgremien. Ihre Forschungsergebnisse sind in zahlreichen internationalen Publikationen publiziert. Ihre aktuellen Forschungsschwerpunkte fokussieren die Themen Motivationsförderung in der Schule, Lebenslanges Lernen, Selbstregulation, Entwicklung, Evaluation und Implementierung bildungspsychologischer Interventionsmaßnahmen sowie Geschlechtsspezifische Bildungsverläufe.


Die Lifelong Learning Universität der Zukunft

Institutionelle Standpunkte aus der wissenschaftlichen Weiterbildung

2018,  268  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3818-7


Bildungsforschung – disziplinäre Zugänge

Fragestellungen, Methoden und Ergebnisse

2016,  196  Seiten,  broschiert,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-3406-6


Nachhaltige Evaluation?

Auftragsforschung zwischen Praxis und Wissenschaft

2015,  316  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3245-1

Die Konzeption der Bildungspsychologie und das Potential ihres Strukturmodells

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

103. Jahrgang, 4/2011

Die Konzeption der Bildungspsychologie und das Potential ihres Strukturmodells

zum Artikel

Programmevaluation im Kindergarten: Herausforderungen für Evaluator(inn)en

Artikel in der Zeitschrift „Zeitschrift für Evaluation“

8. Jahrgang, 1/2009

Programmevaluation im Kindergarten: Herausforderungen für Evaluator(inn)en

zum Artikel