Roland, Hubert

Maître de recherches des belgischen Fonds National de la Recherche Scientifique (FNRS) und Professor für deutsche Literatur und komparatistische Literaturwissenschaft an der Université catholique de Louvain. Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung an der Philipps-Universität Marburg (1998–1999) und an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (2009). Aktuelle Forschungsschwerpunkte: Deutsch-französisch-belgische Kulturtransfers im 19. und 20. Jahrhundert; der magische Realismus in der deutschen und europäischen Literatur.

E-Mail


Belgica – terra incognita?

Resultate und Perspektiven der Historischen Belgienforschung

2016,  240  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3396-0


Deutschlandbilder in Belgien 1830–1940

2011,  480  Seiten,  gebunden,  44,00 €,  ISBN 978-3-8309-1687-1


Leben und Werk von Friedrich Markus Huebner (1886–1964)

Vom Expressionismus zur Gleichschaltung

2009,  216  Seiten,  gebunden,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2046-5