Rieken, Bernd

Rieken, Bernd

Bernd Rieken, Univ.-Prof. DDr., geb. 1955 in Rispelerhelmt (Ostfriesland), Studium der Deutschen Philologie, Geschichte, Politikwissenschaft, Philosophie, Psychologie (LA) und Volkskunde (Europäische Ethnologie) an den Universitäten Mannheim und Wien. 1984–1998 Gymnasiallehrer in Wien, seit 1996 freiberuflicher Psychoanalytiker (IP), 2005 Habilitation für Europäische Ethnologie an der Universität Wien mit einer psychoanalytisch-ethnologischen Monografie zur Katastrophenforschung, 2005–2006 Vertretungsprofessur am Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie der LMU München, seit 2007 Professor für Psychotherapiewissenschaft (PTW) an der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien (SFU). Seither Leiter des Doktoratsstudiums PTW und des Fachspezifikums Individualpsychologie an der SFU; freiberuflicher Psychotherapeut und Lehranalytiker in Baden bei Wien.

Website

E-Mail


Zukunftsforschung und Psychodynamik

Zukunftsdenken zwischen Angst und Zuversicht

2017,  298  Seiten,  broschiert,  37,90 €,  ISBN 978-3-8309-3656-5


Erzählen über Katastrophen

Beiträge aus Deutscher Philologie, Erzählforschung und Psychotherapiewissenschaft

2016,  288  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3489-9


Wie bewältigt man das Unfassbare?

Interdisziplinäre Zugänge am Beispiel der Lawinenkatastrophe von Galtür

2015,  192  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3214-7


Alfred Adler heute

Zur Aktualität der Individualpsychologie

2011,  332  Seiten,  gebunden,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2405-0


Schatten über Galtür?

Gespräche mit Einheimischen über die Lawine von 1999

2010,  216  Seiten,  broschiert,  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-2336-7


„Nordsee ist Mordsee“

Sturmfluten und ihre Bedeutung für die Mentalitätsgeschichte der Friesen

2005,  456  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-1499-0


Arachne und ihre Schwestern

Eine Motivgeschichte der Spinne von den "Naturvölkermärchen" bis zu den "Urban Legends"

2003,  288  Seiten,  broschiert,  25,50 €,  ISBN 978-3-8309-1234-7