Haibl, Michaela

Michaela Haibl ist wiss. Mitarbeiterin am Institut für Kunst und Materielle Kultur der TU Dortmund. Sie schrieb ihre Dissertation am Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin. Forschungsschwerpunkte/-interessen: Bildwissenschaften, Materielle Kulturen, Stereotypen, Konzentrationslager, Methoden und Theorien visueller Repräsentation und Rezeption.


Ordnung als Kategorie der volkskundlich-kulturwissenschaftlichen Forschung

2017,  244  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3574-2


Der Bilderalltag

Perspektiven einer Volkskundlichen Bildwissenschaft

2005,  426  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-1553-9