Grotlüschen, Anke

Dr. Anke Grotlüschen ist Professorin für Erwachsenenbildung an der Universität Hamburg, Arbeitsbereich Lebenslanges Lernen. Aktuelle Forschungsschwerpunkte sind Literalitätsforschung, Interesseforschung und E-Learning in der Erwachsenenbildung.


Das mitwissende Umfeld von Erwachsenen mit geringen Lese- und Schreibkompetenzen

Ergebnisse aus der Umfeldstudie

2016,  232  Seiten,  broschiert,  32,90 €,  ISBN 978-3-8309-3468-4


Literalitäts- und Grundlagenforschung

2015,  358  Seiten,  broschiert,  44,90 €,  ISBN 978-3-8309-3303-8


Funktionaler Analphabetismus in Deutschland

Ergebnisse der ersten leo. – Level-One Studie

2012,  300  Seiten,  broschiert,  36,90 €,  ISBN 978-3-8309-2775-4


Forschen im Feld der Alphabetisierung und Grundbildung

Ein Werkstattbuch

2011,  244  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2463-0


Literalitätsentwicklung von Arbeitskräften

2011,  240  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2471-5


lea. – Literalitätsentwicklung von Arbeitskräften

Diagnose

2010,  212  Seiten,  Loseblattsammlung,  49,90 €,  ISBN 978-3-8309-2465-4


Literalität, Grundbildung oder Lesekompetenz?
Literacy, Basic Education or Reading Competencies?

Beiträge zu einer Theorie-Praxis-Diskussion
Aspects of a discussion between theory and practice

2006,  298  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-1654-3


Widerständiges Lernen im Web - virtuell selbstbestimmt?

Eine qualitative Studie über E-Learning in der beruflichen Erwachsenenbildung

2003,  340  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-1286-6