Fischer, Michael

Dr. phil. Dr. theol. Michael Fischer ist Geschäftsführender Direktor des Zentrums für Populäre Kultur und Musik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Geschichte der populären Kultur und Musik, Mediengeschichte der populären Musik, Geschichte christlicher Kultur und Musik. Fischer unterrichtet an der Universität Freiburg im Fach Medienkulturwissenschaft.

Website


Lied und populäre Kultur / Song and Popular Culture 60/61 (2015/2016)

Jahrbuch des Zentrums für Populäre Kultur und Musik
60./61. Jahrgang – 2015/2016

2016,  504  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3501-8


Kulturkritik und das Populäre in der Musik

2016,  340  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3361-8


Der Krieg und die Frauen

Geschlecht und populäre Literatur im Ersten Weltkrieg

2016,  316  Seiten,  broschiert,  mit zahlreichen Abbildungen,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3356-4


Lied und populäre Kultur – Song and Popular Culture 59 (2014)

Jahrbuch des Zentrums für Populäre Kultur und Musik
59. Jahrgang – 2014

2015,  340  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3184-3


Religion, Nation, Krieg

Der Lutherchoral Ein feste Burg ist unser Gott zwischen Befreiungskriegen und Erstem Weltkrieg

2014,  350  Seiten,  broschiert,  mit farbigem Bildteil,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2901-7


Lied und populäre Kultur – Song and Popular Culture 58 (2013)

Jahrbuch des Deutschen Volksliedarchivs Freiburg
58. Jahrgang – 2013

2013,  320  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-2997-0


Populäre Kriegslyrik im Ersten Weltkrieg

2013,  270  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2740-2


Lied und populäre Kultur – Song and Popular Culture 57 (2012)

Jahrbuch des Deutschen Volksliedarchivs Freiburg
57. Jahrgang – 2012

2013,  598  Seiten,  paperback,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-2787-7


Kultur- und kommunikationshistorischer Wandel des Liedes im 16. Jahrhundert

2012,  256  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2641-2


Reichsgründung 1871

Ereignis – Beschreibung – Inszenierung

2010,  174  Seiten,  broschiert,  mit einigen Abbildungen,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2103-5


„Mein Testament soll seyn am End“

Sterbe- und Begräbnislieder zwischen 1500 und 2000

2005,  206  Seiten,  broschiert,  24,80 €,  ISBN 978-3-8309-1501-0