Karen Patrick KnutsenSigmund KvamPeter LangemeyerAnastasia ParianouKåre Solfjeld (Editor)

Narratives of Risk
Narrative des Risikos

Interdisciplinary Studies
Interdisziplinäre Beiträge

2012,  520  pages,  paperback,  49,90 €,  ISBN 978-3-8309-2803-4

Susanne Schulte (Editor)

Ohne Wort keine Vernunft – keine Welt

Bestimmt Sprache Denken?

2011,  392  pages,  Klappenbroschur,  25,00 €,  ISBN 978-3-8309-2599-6

Christoph Schmitt (Editor)

Erzählkulturen im Medienwandel

2008,  Rostocker Beiträge zur Volkskunde und Kulturgeschichte,  Band 3,  392  pages,  paperback,  34,00 €,  ISBN 978-3-8309-1564-5

Wilhelm AmannGunter E. GrimmUwe Werlein (Editor)

Annäherungen

Wahrnehmung der Nachbarschaft in der deutsch-niederländischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts

2004,  Studien zur Geschichte und Kultur Nordwesteuropas,  Band 10,  228  pages,  hardcover,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-1408-2

Albrecht Classen

Der Liebes- und Ehediskurs vom hohen Mittelalter bis zum frühen 17. Jahrhundert

2005,  Volksliedstudien,  Band 5,  384  pages,  paperback,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-1378-8

Ricarda Wackers

Dialog der Künste

Die Zusammenarbeit von Kurt Weill und Yvan Goll

2004,  Veröffentlichungen der Kurt-Weill-Gesellschaft Dessau,  Band 5,  326  pages,  paperback,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-1369-6

Renate SchlesierUlrike Zellmann (Editor)

Reisen über Grenzen

Kontakt und Konfrontation, Maskerade und Mimikry

2003,  186  pages,  paperback,  zahlr., teils farbige Abb.,  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-1314-6

Bernd Rieken

Arachne und ihre Schwestern

Eine Motivgeschichte der Spinne von den "Naturvölkermärchen" bis zu den "Urban Legends"

2003,  Internationale Hochschulschriften,  Band 403,  288  pages,  paperback,  25,50 €,  ISBN 978-3-8309-1234-7

Nina Hartl

Die ‚Stultifera Navis‘

Jakob Lochers Übertragung von Sebastian Brants 'Narrenschiff'
Bd. I.1 Untersuchung und Kommentar
Bd. I.2 Teiledition und Übersetzung

2001,  Studien und Texte zum Mittelalter und zur frühen Neuzeit,  Band 1,  684  pages,  paperback,  2 Bände,  45,50 €,  ISBN 978-3-89325-999-1