Stefan KellerFelix Winter

Wie Lehrpersonen mit Kompetenzbeschreibungen unterrichten können

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART100234

freier Download

Abstract

Ein ungelöstes Problem der Kompetenzorientierung ist die „Übersetzung“ von abstrakten Kompetenzvorgaben in konkreten Unterricht. Hier wird ein Arbeitsmodell vorgestellt, bei dem Lehrpersonen diese Aufgabe konstruktiv und rekonstruktiv in der Gruppe lösen. Sie nehmen dabei sowohl geeignete Lernaufgaben als auch Lernerträge der Schülerinnen und Schüler in den Blick.

Schlagworte
: Kompetenz, Unterrichtsplanung, Evaluation