Markus, Stefan

Stefan Markus, Jahrgang 1983, studierte Psychologie mit schulpsychologischem Schwerpunkt sowie Lehramt für Grundschulen an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er promovierte am Institut für Erziehungswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und arbeitet nun als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bildungsforschung in der School of Education der Bergischen Universität Wuppertal. Seine Forschungsschwerpunkte sind Lern- und Leistungsemotionen sowie soziale Emotionen, pädagogische Beziehungen und Bedürfnisunterstützung im schulischen Kontext.

Website

E-Mail

ORCID:  0000-0001-7434-2116

Autonomieunterstützung und emotionales Erleben <br />in der Schule


Autonomieunterstützung und emotionales Erleben
in der Schule

Zusammenhänge der Öffnung von Unterricht mit Lern- und Leistungsemotionen im Mathematikunterricht der Sekundarstufe

2023,  276  Seiten,  broschiert,  37,90 €,  ISBN 978-3-8309-4634-2

Soziale Eingebundenheit


Soziale Eingebundenheit

Sozialbeziehungen im Fokus von Schule und Lehrer*innenbildung

2021,  408  Seiten,  broschiert,  44,90 €,  ISBN 978-3-8309-4266-5