Vieluf, Svenja

Svenja Vieluf, Dr., geb. 1981, wissenschaftliche Mitarbeiterin am DIPF | Leibniz Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation

Der Capability Approach als theoretisch-normative Grundlage für das Monitoring von Bildungsgerechtigkeit

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

113. Jahrgang, 1/2021

Der Capability Approach als theoretisch-normative Grundlage für das Monitoring von Bildungsgerechtigkeit

zum Artikel

Schulkulturen im Kontext migrationsbezogener Differenz und Ungleichheit – Theoretische und empirische Perspektivierungen unter besonderer Berücksichtigung des schulischen Umgangs mit Mehrsprachigkeit

Artikel in der Zeitschrift „Tertium Comparationis“

27. Jahrgang, 1/2021

Schulkulturen im Kontext migrationsbezogener Differenz und Ungleichheit – Theoretische und empirische Perspektivierungen unter besonderer Berücksichtigung des schulischen Umgangs mit Mehrsprachigkeit

zum Artikel

Globale Kompetenzen als Capabilities? Eine Betrachtung der PISA-Konzeption globaler Kompetenzen aus der Perspektive des Capability Approach

Artikel in der Zeitschrift „ZEP – Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik“

45. Jahrgang, 1/2022

Globale Kompetenzen als Capabilities? Eine Betrachtung der PISA-Konzeption globaler Kompetenzen aus der Perspektive des Capability Approach

zum Artikel