Schön, Sandra

Dr. Sandra Schön leitet beim „Forum Neue Medien in der Lehre Austria“ (Graz) das Vorhaben „Aufbau einer OER-Zertifizierungsstelle“ zur Anerkennung der Aktivitäten von Lehrenden und Hochschulen im Bezug auf offene Bildungsressourcen (OER) im Rahmen der Initiative „Open Education Austria Advanced“. Zudem arbeitet sie als Senior Researcher in der Organisationseinheit „Lehr- und Lerntechnologien“ der Technischen Universität Graz sowie als „Adjunct Professor of Innovations in Learning“ der Universitas Negeri Malang (Staatliche Universität Malang, Indonesien).

Website

Bildung in der digitalen Transformation


Bildung in der digitalen Transformation

2021,  330  Seiten,  broschiert,  37,90 €,  ISBN 978-3-8309-4456-0

Seamless Learning – lebenslanges, durchgängiges Lernen ermöglichen


Seamless Learning – lebenslanges, durchgängiges Lernen ermöglichen

2020,  264  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4244-3

Digital?!


Digital?!

Perspektiven der Digitalisierung für den Lehrerberuf und die Lehrerbildung

2020,  210  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4232-0

Teilhabe in der digitalen Bildungswelt


Teilhabe in der digitalen Bildungswelt

2019,  288  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4006-7

Bildungsräume


Bildungsräume

Proceedings der 25. Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW)

2017,  268  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3720-3