Moral und Skandal

Shortlink : https://www.waxmann.com/ausgabeAUG100493

Skandale sind äußerst hilfreich, um Aufmerksamkeit zu erlangen, deutliche Urteile zu fällen und Kontroversen zu beenden. Auch Moralismus taugt dazu sehr gut, denn er besteht aus skandalisierten moralischen Standpunkten. Skandalisierungen und Moralismus vertragen sich allerdings äußerst schlecht mit Bildungsprogrammen, die wertorientiert und politisch sein wollen. Oder muss womöglich nichts nötiger diskutiert werden und ist kaum etwas besser geeignet für politische und ethische Diskussionen als aktuelle Spielarten von Moralismus und Skandalisierung?

Preview of this issue