Nanna Jordt JørgensenKatrine Dahl MadsenMia Husted

Sustainability education and social inclusion in Nordic early childhood education

Shortlink: https://www.waxmann.com/artikelART104083
.doi: https://doi.org/10.31244/zep.2020.01.05

free download

Abstract

Dieser Artikel untersucht die Beziehungen und Spannungen zwischen Nachhaltigkeitsbildung und sozialer Integration im Kontext der nordischen frühkindlichen Bildung. Basierend auf ethnographischen Feldstudien zur ökologischen Nachhaltigkeitsbildung in sozial gefährdeten Nachbarschaften diskutieren wir, wie ein Fokus auf den Zugang zu Naturerfahrungen und Naturbildung gesellschaftliche Ausgrenzungsmechanismen zu übersehen scheint, die Aktivitäten der Nachhaltigkeitsbildung einrahmen und mit diesen verflochten sind. Dies, so argumentieren wir, wird zu einer Barriere für eine inklusive Nachhaltigkeitsbildung, aber es behindert auch die Aufmerksamkeit für ambivalente Emotionen in den Naturbeziehungen, was ein Schlüssel zur Weiterentwicklung der Inhalte frühkindlicher Nachhaltigkeitsbildung sein könnte.

Keywords
Nachhaltigkeitsbildung, frühe Kindheit, soziale Integration, Skandinavien, Gleichheit, Ambivalenz