Ausgabe

17. Volume, 2/2018

Studienerfolgsverständnis von hauptamtlichen Lehrkräften im Studienbereich Wirtschaft der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) – Ein Typisierungsversuch

Buy article

Author(s)

Steffen Wild Ernst Deuer Philipp Pohlenz

Abstract

Die Diskussion über Studienerfolg erfreut sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit. Allerdings ist ungeklärt, was unter diesem Terminus verstanden wird. Dies gilt in besonderem Maße für das duale Studium, da hier auch die Perspektive der Ausbildungsstätten relevant ist. Diese Studie befragte hauptamtliche Lehrende des Studienbereichs Wirtschaft an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zum Studienerfolgsverständnis. In dieser Untersuchung (N=156) konnten drei Profile von Studienerfolgsverständnis herausgearbeitet werden: "exponierte Fachfokussierung", "Studierendenfokussierung" und "umfassende Qualifikationsfokussierung". Die Profile können als eine erste Charakterisierung für das Verständnis von Studienerfolg bei lehrenden Wirtschaftswissenschaftler(inne)n in dualen Studiengängen aufgefasst werden und als Ausgangspunkt für Vergleiche verschiedener Stakeholderperspektiven sowie für hochschulinterne wie hochschulübergreifende Vergleichsanalysen zwischen Fachgruppen bzw. -kulturen dienen.
Schlagwörter: Studienerfolg, latente Profilanalyse, Wirtschaftswissenschaftler(innen), duales Studium

Discussions on the characteristics of academic success have become rather popular over the last few years. However, a common ground of understanding of this term does not exist. This is even more true for undergraduates of a cooperative education system, due to the potentially differing points of view of the partner companies. The study is based on interviews with professors at the faculty of business, Baden-Württemberg Cooperative State University (DHBW) about their perception of the characteristics of academic success. The research (N=156) identified three profiles for understanding the characteristics of academic success: "an exposed subject focus", "a student focus" and "a comprehensive labour market focus". The three profiles represent the first step in evaluating the understanding of academic success in programs of cooperative education. The profiles additionally provide a starting point for comparing the perspectives of different stakeholder groups. Furthermore, they present an opportunity to conduct internal and external comparative analyses, at or between institutes of higher education, involving different subject-related disciplines and cultural groups.
Keywords: Academic Success, Latent Profile Analysis, Business Economists, Cooperative Education


To be able to read the whole text, you first have to register as an online user and buy the article.

Abo print (zzgl. Versand)36,00 €
Einzelheft print21,00 €
Abo online32,00 €
Einzelheft online19,50 €
Artikel online7,00 €
Versand Abo Inland3,50 €
Versand Abo Ausland8,50 €