Norbert Frieters-Reermann

Herausforderungen der gegenwärtigen Friedensbildung und
Friedenspädagogik

Shortlink: https://www.waxmann.com/artikelART100887

free download

Abstract

Zusammenfassung:
Das Interesse an der Friedenspädagogik ist in den letzten Jahren weltweit deutlich angestiegen und der Friedenspädagogik wird bei der Prävention und Transformation von Kriegen und gewaltvollen Konflikten zunehmend eine Schlüsselrolle zugeschrieben. Doch offenbaren sich in der gegenwärtigen Friedenspädagogik auch einige theoretische und konzeptionelle Defizite. Diese werden in dem Artikel zusammengetragen und als Ausgangspunkt gewählt, um die Friedenspädagogik aus einer ungewohnten theoretischen
Perspektive zu betrachten und zu reflektieren.

Abstract:
Worldwide, the interest in peace education has increased significantly over the past years. Peace education is increasingly attributed as a key factor in prevention and transformation of wars and violent conflicts. However, the current peace education bares some theoretical and conceptual deficits. These shortcomings are
collected in this article and serve as a starting point for an innovative perspective and reflection of peace education.