Norbert EschbornMichael HolländerNadine Krahe

Herausforderungen und Perspektiven für die
demokratiepolitische Bildung in der politischen
Entwicklungszusammenarbeit

Shortlink: https://www.waxmann.com/artikelART100878

free download

Abstract

Zusammenfassung:
In diesem Artikel werden verschiedene Facetten von Methoden der demokratiepolitischen Bildungsarbeit im internationalen Kontext beleuchtet. Zunächst geht es um die Frage der Zeitangemessenheit von Methoden, gefolgt von Ausführungen zu Möglichkeiten und Grenzen derselben sowie um Methoden als Instrument der Erfolgskontrolle. Abschließend wird diskutiert, dass und inwiefern die Bedeutung von Methoden der demokratiepolitischen Bildung in der Entwicklungszusammenarbeit unterschätzt wird.
Schlüsselwörter: Methoden, international, Demokratieförderung

Abstract:
In this article different aspects of methods used in democratic citizenship education in an international context are discussed,
starting with the question, if the methods are contemporary. This is followed by information about the possibilities and constraints of methods and methods as an instrument in performance control. Finally, it is argued, that and in which way the importance of methods in democratic citizenship education in development cooperation is underestimated.
Keywords: methods, international, democracy promotion